Auto als Energiespeicher? Wieso nicht.

14.03.2019 18:04:45

Die Zeiten der kontinuierlichen Stromproduktion durch bestimmte Kraftwerke scheint in Deutschland vorerst vorbei zu sein. Atomkraftwerke? Nein Danke. Fossile Energie? Nur noch bedingt. Wasser-, Wind- und Solarkraft sollen es richten - allein: Darauf ist kein Verlass. Nur mit vielen Energiespeichern lassen sich Spitzenlasten im Verbrauch abfedern. Die richtigen Technologien werden derzeit erprobt, entwickelt, angepriesen. Und auch das Auto könnte dabei eine Rolle spielen - als Zwischenspeicher am Netz.
Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: